Related Articles

3 Comments

  1. 1

    Nicole

    Mutterkraut ist eine faszinierende Heilpflanze, leider immer noch ziemlich unbekannt.
    Meine Migräne begleitet mich seit rund 15 Jahren.
    Von der Wirksamkeit von Mutterkraut als Migräne- Prophylaxe habe ich mich vor kurzem selbst überzeugen können. Nach wenigen Monaten (4 Monate oder so) täglicher Einnahme habe ich bei mir eine deutliche Besserung der Migräne bemerkt. Sie trat/ tritt seltener auf und ist nicht mehr so intensiv wie früher. Die Attacken haben sich um ein Drittel bis die Hälfte reduziert.
    Aber anstatt mir 3 mal am Tag einen Mutterkraut- Tee zu kochen, nehme ich täglich einfach eine Kapsel pulverisiertes Mutterkraut von Dr. Böhm. Diese Art der Anwendung ist auf jeden Fall praktischer und zeitsparend, besonders wenn man unterwegs ist.

    Reply
    1. 1.1

      EsoterikPLUS

      Guten Morgen Nicole. Danke für den Tipp. Lg BaGhira

      Reply
  2. Pingback: Vollmond am 16. September: Mondfinsternis – Dich selbst finden und ankommen | Esoterik-PLUS

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: